Hilfreiche Tipps für Babysitter

Damit dein Job als Babysitter gelingt und Spass macht, solltest du dich nicht nur über Tarife und Versicherungen informieren, sondern dir auch über folgende Kriterien Gedanken machen.

Du bist dir deiner Rolle als Babysitter bewusst

  • Du bist offen, neugierig und hast Freude am Babysitten.
  • Du bist bereit, Neues zu lernen und auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen.
  • Es macht dir Spass, mit Kindern zu spielen.
  • Du nimmst die Herausforderung und Verantwortung an.
  • Du kennst dich und deine Grenzen und holst rechtzeitig Hilfe.
  • Die Eltern verlassen sich auf dich. Sei pünktlich und aufmerksam.
  • Zum Zeitpunkt des Einsatzes solltest du gesund sein, um eine Ansteckung zu vermeiden.
  • Du bist eine vertrauenswürdige Person und hältst dich an die Schweigepflicht.
  • Du passt dich den Gewohnheiten der Familie an, ohne darüber zu urteilen.
  • Du sprichst mit den Eltern offen über deine Erfahrungen beim Hüten.

Während der Zeit, in der du die Kinder betreust

  • Du klärst mit den Eltern den Ablauf und worauf du besonders achten musst.
  • Du sollst dich sicher und wohl fühlen. Es ist wichtig nachzufragen, wenn du etwas nicht verstanden hast oder etwas noch unklar ist.
  • Du gehst mit allem, was du benutzt, sorgfältig um.
  • Du klärst mit den Eltern die Benutzung digitaler Medien.
  • Du machst keine Fotos von den Kindern.
  • Du empfängst keinen privaten Besuch, machst keine privaten Anrufe, rauchst nicht und konsumierst weder Alkohol noch Drogen.
  • Du verständigst beim Auftreten von Problemen unverzüglich die Eltern oder die Kontaktperson, die du von den Eltern erhalten hast.
  • Du berichtest den Eltern, wie die Zeit mit dem Kind verlaufen ist und wie du dies sie erlebst hast.

Drei Gründe für die Babysitting-Plattform des SRK

  • Das Rote Kreuz, der Partner Ihres Vertrauens

     

    Mit 72’000 Freiwilligen und 500’000 Mitgliedern ist das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) die grösste humanitäre Organisation der Schweiz. Das 1866 gegründete SRK engagiert sich für Familien und bietet Eltern und Babysittern eine nicht gewinnorientierte Vermittlung an. Mit diesem Angebot möchte es Eltern unterstützen und Jugendlichen eine sinnvolle Tätigkeit bieten.

  • Sicherheit dank überprüften Profilen

     

    Jedes Profil von Eltern und Babysittern wird von uns sorgfältig überprüft. Auf der Plattform sind ausschliesslich vom SRK ausgebildete Babysitter zugelassen. Minderjährige können sich nur mit Einwilligung ihrer Eltern registrieren. Die Eltern werden informiert, wenn ihr Kind ein Babysitting-Angebot erhält.

  • Ausgebildete und anerkannte Babysitter

     

    Der Babysitting-Kurs des Roten Kreuzes wird von professionellen, erfahrenen Kursleitenden SRK erteilt. In diesem zehnstündigen Kurs, für den eine Bestätigung abgegeben wird, werden die Grundlagen des Babysittens vermittelt: Die Teilnehmenden lernen, einen Schoppen zu geben und ein Kind zu wickeln. Nach dem Kurs kennen sie auch geeignete Spiele und mögliche Gefahren und können bei Problemen richtig reagieren.